logo fmc weiß

Innenausbau
mit hohem
Anspruch auf
17 Stockwerken

Mergenthaler Allee 61 | Eschborn

Wenn eine Mooswand zur baulichen Umsetzung gehört und der Innenausbau für WC-Kerne und Küchen auf 17 Stockwerken in nur 8 Monaten geplant ist, wird bereits eine hohe Leistungsanforderung deutlich. Und wenn zusätzlich von unseren Mitarbeitern und den Handwerkern ein polizeiliches Führungszeugnis für das Betreten des Gebäudes gefordert wird, dann weist das auf ein besonderes Projekt hin.

Mit diesem Hintergrund haben wir im laufenden Betrieb eines Bestandsgebäudes einen umfangreichen Innenausbau koordiniert und mit unserem Netzwerk aus bewährten Handwerksbetrieben zur Realisation geführt. Mit anspruchsvollen Gestaltungskonzepten eines renommierten Architekten und einem breiten Spektrum an unterschiedlichen Leistungen. Die Projektdaten sprechen für sich. Und die pünktliche Fertigstellung ebenso.

Projektdaten

ProjektAufgabe: Innenausbau – Küche und WC-Kerne
Fertigstellung2023
LeistungenDemontage, Fliesen, Trockenbau, Maler, Sanitärarbeiten, Bodenarbeiten, Elektroarbeiten, Schreinerarbeiten, Küchenmontage, Wassersysteme
Fläche27.200 m²

Zuverlässige Koordination als Schlüssel zum Erfolg

Ein Haus mit hohen Qualitätsansprüchen und noch höheren Sicherheitsstandards braucht die gesamte Erfahrung unserer Koordination. In enger Abstimmung mit dem Architekten und dem Auftraggeber war eine detaillierte Ausführungsplanung der Schlüssel zum Projekterfolg:

Alle 2 Monate mussten jeweils 2 von insgesamt 17 Etagen komplett umgesetzt werden. In dieser Zeit wurden die Mitarbeiter jeweils in andere Arbeitsbereiche verlegt. Pünktlichkeit und Präzision hatten damit hohe Auswirkungen auf den laufenden Arbeitsbetrieb. Auf jeder Etage wurden WC-Kerne mit jeweils einem Damen -sowie einem Herren WC und neuen Küchen vollständig neu umgesetzt. Dazu gehörte immer die Demontage bestehender Einbauten und die ganzheitliche Umsetzung des neuen Konzeptes – in Designqualität.

„Exzellenz entsteht durch das erfahrene Zusammenspiel verschiedener Kompetenzen. Koordinationserfahrung, Qualität und die Fähigkeit, eine Aufgabe aus Kundenperspektive zu betrachten entsprechen sowohl unserem fachlichen Anspruch wie auch unseren Werten.“

lisa Köhler | Vorstand FMC

Highlights für Design und Wohlbefinden

Das architektonische Konzept für die Umsetzung beinhaltete herausragende Highlights. So wurden echte Mooswände realisiert, die nicht nur visuell einen besonderen Eindruck schaffen, sondern auch für gesunde Luftfeuchtigkeit sorgen.

Außerdem wurden für das Klima Metalldecken mit einem Kühlungssystem installiert. In der räumlichen Gestaltung wurden zudem Designfliesen und großflächige Fliesen verbaut. Und zwar nicht nur an Wänden und Böden, sondern auch in Form gefliester Badmöbel wie zum Beispiel als Unterwaschtische. Im Gesamteindruck entstand so durch unseren Innenausbau eine substantielle Aufwertung des Gesamtgebäudes.

Nächster Case

Rathenauplatz Rathenauplatz | Frankfurt